Fachkraft für die Suchtprävention

> Stellenangebote > Fachkraft für die Suchtprävention

Zum 01. März 2022 suchen wir für unsere Fachstelle Suchtprävention eine*n

Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in.

Die Vollzeitstelle mit 38,5 Stunden/Woche ist unbefristet zu besetzen.

Schwerpunkte der Tätigkeit sind:

  • Initiierung, Planung und Durchführung von Maßnahmen in der Suchtprävention z.B. Seminare und Workshops und Projekten für verschiedene Zielgruppen.
  • Entwicklung von Strategien zur Umsetzung der Suchtprävention in Schulen und Betrieben.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Anerkannter Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiter*in/Sozialpädagoge*in oder gleichwertig
  • Sicherer Umgang mit der EDV (MS Office)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Lust auf neue digitale Arbeitsmethoden
  • Kreativität, gute Kommunikations-und Netzwerkfähigkeit
  • Offenheit für Menschen in unterschiedlichem Lebensalter und Lebenslagen
  • Positive Haltung zu den christlichen Werten der Diakonie
  • Führerschein Klasse B und Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle (38,5 Std./Woche)
  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Ein gutes Betriebsklima und regelmäßige Supervision
  • Ein multiprofessionelles, engagiertes Team im Haus der Diakonie
  • Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen mit Zusatzversorgung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe e.V.
Bahnhofstraße 16, 31655 Stadthagen
Mail: info@diakonie-sl.de
Tel.:0 5721-99 300